THB-Logo

Software-Engineering & IT-Training nach Maß!

Datenschutzerklärung

§ 1 Information über die Erhebung personenbezogener Daten

(1) Im Folgenden informieren wir über die Erhebung personenbezogener Daten bei Nutzung unserer Website. Personenbezogene Daten sind alle Daten, die auf Sie persönlich beziehbar sind, z. B. Name, Adresse, E-Mail-Adressen, Nutzerverhalten.

(2) Verantwortlicher gem. Art. 4 Abs. 7 EU-Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) ist

THB IT-Services
Torsten H. Bekemeier
Stau 123
26122 Oldenburg
datenschutz@thb-it.de

(3) Bei Ihrer Kontaktaufnahme mit uns per E-Mail oder über ein Kontaktformular werden die von Ihnen mitgeteilten Daten (Ihre E-Mail-Adresse, ggf. Ihr Name und Ihre Telefonnummer) von uns gespeichert, um Ihre Fragen zu beantworten. Die in diesem Zusammenhang anfallenden Daten löschen wir, nachdem die Speicherung nicht mehr erforderlich ist, oder schränken die Verarbeitung ein, falls gesetzliche Aufbewahrungspflichten bestehen.

(4) Falls wir für einzelne Funktionen unseres Angebots auf beauftragte Dienstleister zurückgreifen oder Ihre Daten für werbliche Zwecke nutzen möchten, werden wir Sie untenstehend im Detail über die jeweiligen Vorgänge informieren. Dabei nennen wir auch die festgelegten Kriterien der Speicherdauer.

§ 2 Ihre Rechte

(1) Sie haben gegenüber uns folgende Rechte hinsichtlich der Sie betreffenden personenbezogenen Daten:

  • Recht auf Auskunft,
  • Recht auf Berichtigung oder Löschung,
  • Recht auf Einschränkung der Verarbeitung,
  • Recht auf Widerspruch gegen die Verarbeitung,
  • Recht auf Datenübertragbarkeit.

(2) Sie haben zudem das Recht, sich bei einer Datenschutz-Aufsichtsbehörde über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns zu beschweren.

§ 3 Erhebung personenbezogener Daten bei Besuch unserer Website

(1) Bei der bloß informatorischen Nutzung der Website, also wenn Sie sich nicht registrieren oder uns anderweitig Informationen übermitteln, erheben wir nur die personenbezogenen Daten, die Ihr Browser an unseren Server übermittelt. Wenn Sie unsere Website betrachten möchten, erheben wir die folgenden Daten, die für uns technisch erforderlich sind, um Ihnen unsere Website anzuzeigen und die Stabilität und Sicherheit zu gewährleisten (Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DS-GVO):

  • IP-Adresse
  • Datum und Uhrzeit der Anfrage
  • Zeitzonendifferenz zur Greenwich Mean Time (GMT)
  • Inhalt der Anforderung (konkrete Seite)
  • Zugriffsstatus/HTTP-Statuscode
  • jeweils übertragene Datenmenge
  • Website, von der die Anforderung kommt
  • Browser
  • Betriebssystem und dessen Oberfläche
  • Sprache und Version der Browsersoftware.

§ 4 Profilanfrage

(1) Benutzer der Website haben die Möglichkeit, das Beraterprofil von Torsten H. Bekemeier einmalig anzufragen bzw. zu abonnieren.
Bei der einmaligen Anfrage des Profils erhält der Benutzer einmalig einen Link per E-Mail, über den das Profil heruntergeladen werden kann.
Bei dem Profil-Abonnement handelt es sich um einen kostenfreien Service, der automatisiert die jeweils aktuellste Fassung des Profils an die hinterlegte E-Mail Adresse versendet. Der Versand wird erstmalig nach der Freischaltung der E-Mail Adresse durch uns ausgeführt und anschließend immer dann, wenn sich Änderungen am Profil ergeben.
Für beide Varianten der Profilanfrage erheben wir zusätzlich zu den unter §3 genannten Daten die E-Mail Adresse des Benutzers. Der Service kann in beiden Varianten erst nach der Eingabe einer validen E-Mail Adresse vom Benutzer in Anspruch genommen werden.

(2) Für die einmalige Profilanfrage gibt der Benutzer eine valide E-Mail Adresse in das Formular ein und sendet es ab. Die E-Mail Adresse wird nun auf unserem Server gespeichert und ein Genehmigungsprozess angestoßen. Erst nach manueller Genehmigung durch uns wird eine E-Mail an die eingegebene E-Mail Adresse versendet, die einen Download-Link enthält. Beim Öffnen des Download-Links startet der Download der angeforderten Datei automatisch. Der Download-Link ist nur einmalig gültig. Ein erneuter Download der Datei über den selben Link ist nicht möglich.
Die zuvor eingegebene E-Mail Adresse wird anonymisiert, sobald eine Genehmigung oder Ablehnung durch uns erfolgt ist, spätestens jedoch 48 Stunden nach dem Absenden des Formulars durch den Benutzer.
Die Anonymisierung der E-Mail Adresse wird im Detail automatisiert wie folgt umgesetzt:

  • Das erste Zeichen der E-Mail Adresse bleibt bestehen
  • Das letzte Zeichen vor dem "@" bleibt bestehen
  • Vom zweiten Zeichen bis zum vorletzten Zeichen vor dem "@" (inklusive) werden alle Zeichen der E-Mail Adresse durch ein "*" ersetzt
  • Alle Zeichen vom "@" bis zum letzten Zeichen der E-Mail Adresse (inklusive) bleiben zu statistischen Zwecken bestehen

Beispiele

  • info@thb-it.de → i**o@thb-it.de
  • johndoe@anydomain.com → j*****e@anydomain.com

(3) Um das Profil zu abonnieren, gibt der Benutzer eine valide E-Mail Adresse in das Formular ein, bestätigt, dass er das Profil abonnieren möchte und sendet das Formular ab. Die E-Mail Adresse wird nun auf unserem Server gespeichert. Eine E-Mail wird an die eingegebene E-Mail Adresse versendet, in der sich ein Verifizierungs-Link befindet. Nach erfolgter Verifizierung wird bei uns ein Genehmigungsprozess angestoßen. Erst nach manueller Genehmigung durch uns wird eine E-Mail an die eingegebene E-Mail Adresse versendet, die die aktuellste Fassung des Profils als Datei-Anhang enthält. Ab diesem Zeitpunkt erhält der Benutzer immer dann eine E-Mail mit der aktuellsten Fassung des Profils als Datei-Anhang, wenn durch uns Änderungen am Profil vorgenommen wurden. Das Abonnement kann jederzeit durch Klick auf den Deaktivierungslink, der in jeder Mail enthalten ist, deaktiviert werden.
Die zuvor eingegebene E-Mail Adresse wird anonymisiert, sobald ein Abonnement durch den Benutzer deaktiviert wird bzw. wenn keine Aktivierung stattfindet spätestens 48 Stunden nach dem Absenden des Formulars durch den Benutzer.
Die Anonymisierung der E-Mail Adresse wird im Detail automatisiert wie folgt umgesetzt:

  • Das erste Zeichen der E-Mail Adresse bleibt bestehen
  • Das letzte Zeichen vor dem "@" bleibt bestehen
  • Vom zweiten Zeichen bis zum vorletzten Zeichen vor dem "@" (inklusive) werden alle Zeichen der E-Mail Adresse durch ein "*" ersetzt
  • Alle Zeichen vom "@" bis zum letzten Zeichen der E-Mail Adresse (inklusive) bleiben zu statistischen Zwecken bestehen

Beispiele

  • info@thb-it.de → i**o@thb-it.de
  • johndoe@anydomain.com → j*****e@anydomain.com

§ 5 Informationen für Bewerber

(1) Im Zuge des Bewerbungsprozesses erheben wir zusätzlich zu den unter §3 erhobenen Daten weitere personenbezogene Daten, die für die Bearbeitung der Bewerbungen notwendig sind:

  • Persönliche Daten wie Vorname, Name, Geburtsdatum, Geburtsort, E-Mail Adresse, Anschrift, Telefonnummer
  • Daten zum beruflichen Werdegang wie Abschluss, Zertifikate, Zeugnisse, Fort- und Weiterbildungen
  • ggf. Lichtbild
  • ggf. Freizeitaktivitäten und weitere uns zur Verfügung gestellte Daten
  • Daten zum Arbeitsplatz wie gewünschte Wochenarbeitszeit und gewünschtes Gehalt

(2) Alle von Bewerbern an uns übermittelten Daten werden sechs Monate lang aufbewahrt, wenn kein Arbeitsverhältnis zustande kommt.

(3) Kommt ein Arbeitsverhältnis zustande, werden die von Bewerbern an uns übermittelten Daten bis zu zehn Jahre nach Beendigung des Arbeitsverhältnisses aufbewahrt, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben ist. Dies betrifft vor allem abrechnungsrelevante Daten wie Gehaltsabrechnungen.

(4) Bewerberdaten werden nur an Mitarbeiter unseres Unternehmens weitergegeben und verarbeitet, die die Datne zur ordnungsgemäßen Ausführung ihrer Arbeit benötigen.

(5) Abrechnungsrelevante Daten wie Steuerklasse, Religion und Familienstand werden für die ordnungsgemäße Abwicklung der Lohnbuchhaltung an unseren Steuerberater weitergegeben.

§ 6 Bewerbungsformular

(1) Wir stellen auf unserer Website die Möglichkeit zur Verfügung, Bewerbungen über ein Bewerbungsformular an uns zu versenden. Dabei erheben wir zusätzlich zu den unter §3 angegebenen Daten folgende Informationen:

  • Name des Bewerbers
  • E-Mail Adresse des Bewerbers
  • Gewünschte Anstellungsart
  • Gewünschte Wochenarbeitszeit
  • Gehaltsvorstellung
  • Selbsteinschätzung der Kenntnisse des Bewerbers in verschiedenen Themengebieten
  • Bewerbungsdaten wie Lebenslauf und andere durch Bewerber an uns übermittelten Daten
  • ggf. Bemerkungen zur Bewerbung

(2) Die über das Bewerbungsformular erhobenen Daten werden maximal sechs Monate lang aufbewahrt, sofern kein Anstellungsverhältnis zustande kommt.

(3) Die über das Bewerbungsformular erhobenen Daten werden spätestens zehn Jahre nach Beendigung des Anstellungsverhältnisses gelöscht, falls ein Arbeitsverhältnis zustande kommt.

(4) Weitere Informationen zum Umgang mit Bewerberdaten erhalten Sie unter §5.

§ 7 Fastcounter

(1) Unsere Website verwendet den Besucherzähler Fastcounter. Betreiber von Fastcounter ist der Stefan Dreher, Tulpenweg 31, 24837 Schleswig, Deutschland. Fastcounter ist ein kostenloser Besucherzähler, welcher die Besucher und Seitenaufrufe auf dieser Internetseite analysiert und auswertet. Dabei werden IP-Adresse, Datum und Uhrzeit der Anfrage, Browsertyp, Browsersprache, Bildschirmauflösung, Referrer und Gerätetyp ausgelesen und an den Betreiber von Fastcounter übertragen. Alle Daten werden SSL-verschlüsselt übertragen und selbstverständlich nach den Richtlinien der DSVGO vollständig anonymisiert und ausgewertet. Die IP-Adresse wird während der Übertragung pseudonymisiert, sodass keine personenbezogenen Daten an den Betreiber von Fastcounter übermittelt werden.

Der Datenerhebung und -speicherung können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widersprechen. Um einer Datenerhebung und -speicherung Ihrer Besucherdaten für die Zukunft zu widersprechen, können Sie unter nachfolgendem Link ein Opt-Out-Cookie von Fastcounter beziehen, dieser bewirkt, dass zukünftig keine Besucherdaten Ihres Browsers bei Fastcounter erhoben und gespeichert werden: https://www.fastcounter.de/de/privacy/28920.htm. Dadurch wird ein Opt-Out-Cookie mit dem Namen "privcookie" von Fastcounter gesetzt. Bitte löschen Sie diesen Cookie nicht, solange Sie Ihren Widerspruch aufrecht erhalten möchten.

Weitere Informationen finden Sie in den Datenschutzbestimmungen von Fastcounter: https://www.fastcounter.de/datenschutz.html.

§ 6 Widerspruch oder Widerruf gegen die Verarbeitung Ihrer Daten

(1) Falls Sie eine Einwilligung zur Verarbeitung Ihrer Daten erteilt haben, können Sie diese jederzeit widerrufen. Ein solcher Widerruf beeinflusst die Zulässigkeit der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten, nachdem Sie ihn gegenüber uns ausgesprochen haben.

(2) Soweit wir die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten auf die Interessenabwägung stützen, können Sie Widerspruch gegen die Verarbeitung einlegen. Dies ist der Fall, wenn die Verarbeitung insbesondere nicht zur Erfüllung eines Vertrags mit Ihnen erforderlich ist, was von uns jeweils bei der nachfolgenden Beschreibung der Funktionen dargestellt wird. Bei Ausübung eines solchen Widerspruchs bitten wir um Darlegung der Gründe, weshalb wir Ihre personenbezogenen Daten nicht wie von uns durchgeführt verarbeiten sollten. Im Falle Ihres begründeten Widerspruchs prüfen wir die Sachlage und werden entweder die Datenverarbeitung einstellen bzw. anpassen oder Ihnen unsere zwingenden schutzwürdigen Gründe aufzeigen, aufgrund derer wir die Verarbeitung fortführen.

(3) Selbstverständlich können Sie der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten für Zwecke der Werbung und Datenanalyse jederzeit widersprechen. Über Ihren Werbewiderspruch können Sie uns unter folgenden Kontaktdaten informieren:

THB IT-Services
Torsten H. Bekemeier
Stau 123
26122 Oldenburg
datenschutz@thb-it.de

Allgemeine Datenschutzhinweise

THB IT-Services
Torsten H. Bekemeier

Im Folgenden wollen wir Sie über unseren Umgang mit personenbezogenen Daten informieren und damit unseren Informationspflichten gemäß Art. 12 ff. der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) nachkommen:

Verantwortlicher für die Datenverarbeitung
Verantwortlicher im Sinne des Datenschutzrechts ist

THB IT-Services
Torsten H. Bekemeier
Stau 123
26122 Oldenburg
datenschutz@thb-it.de

Weitere Informationen über uns finden Sie im Impressum unserer Internetseite unter https://www.thb-it.de/legal#impressum

Welche Daten werden von uns verarbeitet und zu welchen Zwecken?
Daten, die wir von Ihnen erhalten haben, werden von uns grundsätzlich nur für diejenigen Zwecke verarbeitet, für die wir sie erhalten oder erhoben haben.

Zu anderen Zwecken oder aus anderen Quellen (z.B. von Adresshändlern) werden wir solche Daten nur dann verarbeiten, wenn die hierfür erforderlichen rechtlichen Vorgaben gemäß Art. 6 Abs. 4 DSGVO vorliegen. Dabei beachten wir die Informationspflichten gemäß Art. 13 Abs. 3 DSGVO und Art. 14 Abs. 4 DSGVO.

Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung
Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten ist Art. 6 DSGVO, sofern es nicht speziellere Rechtsvorschriften gibt.

Rechtsgrundlagen können insbesondere sein:

  • Einwilligung gemäß Art. 6 Abs. 1 a) DSGVO
  • Datenverarbeitung zur Erfüllung von Verträgen gemäß Art. 6 Abs. 1 b) DSGVO
  • Datenverarbeitung zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung gemäß Art. 6 Abs. 1 c) DSGVO
  • Datenverarbeitung auf Basis einer Interessenabwägung gemäß Art. 6 Abs. 1 f) DSGVO

Sofern die Verarbeitung personenbezogener Daten auf einer Einwilligung von Ihnen beruht, haben Sie das Recht, die Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft uns gegenüber zu widerrufen.

Wenn die Datenverarbeitung auf der Grundlage einer Interessenabwägung erfolgt, haben Sie das Recht, der Datenverarbeitung gemäß Art. 21 DSGVO zu widersprechen.

Dauer der Datenspeicherung
Die Daten werden von uns so lange verarbeitet, wie dies für den jeweiligen Zweck erforderlich ist.

Soweit gesetzliche Aufbewahrungspflichten bestehen (zum Beispiel aufgrund handelsrechtlicher oder steuerrechtlicher Vorgaben), speichern wir die betreffenden personenbezogenen Daten für die Dauer dieser Aufbewahrungspflicht. Liegt eine Erforderlichkeit für die weitere Datenverarbeitung nach Ablauf der Aufbewahrungspflicht nicht mehr vor, löschen wir die Daten.

Sie haben das Recht, von uns Auskunft über die bei uns zu Ihrer Person gespeicherten Daten zu verlangen. Sofern die Datenverarbeitung nicht mehr erforderlich ist, haben Sie außerdem das Recht, die Löschung dieser Daten oder eine Einschränkung der Datenverarbeitung zu verlangen.

Weitergabe von Daten an Dritte
Ihre personenbezogenen Daten geben wir nur dann an Dritte weiter, wenn dies für die Durchführung des Vertrages mit Ihnen erforderlich ist, die Weitergabe auf der Grundlage einer Interessenabwägung gemäß Art. 6 Abs. 1 f) DSGVO zulässig ist, wir zu der Weitergabe rechtlich verpflichtet sind oder Sie uns insoweit eine Einwilligung erteilt haben.

Ort der Datenverarbeitung
Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten ausschließlich in Rechenzentren innerhalb Deutschlands.

Ihre Rechte
Sie haben gegenüber uns folgende Rechte hinsichtlich der Sie betreffenden personenbezogenen Daten:

  • Recht auf Auskunft
  • Recht auf Berichtigung oder Löschung
  • Recht auf Einschränkung der Verarbeitung
  • Recht auf Widerspruch gegen die Verarbeitung
  • Recht auf Datenübertragbarkeit.

Sie haben zudem das Recht, sich bei einer Datenschutz-Aufsichtsbehörde über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns zu beschweren.

Impressum

Auf dieser Seite finden Sie Informationen über den Herausgeber der Seite. Weiter finden Sie den/die Ansprechpartner für die inhaltliche und technische Realisierung der Seite.

Herausgeber der Website

THB IT-Services
Torsten H. Bekemeier
Stau 123
26122 Oldenburg

Telefon: +49 441 24920778
E-Mail: info@thb-it.de

USt-IdNr.: DE311296765

Informationen zur IT-Haftpflichtversicherung:
Mehr über die IT-Haftpflicht von THB IT-Services, Oldenburg

Datenschutzerklärung
Allgemeine Datenschutzhinweise

Technische Realisierung

THB IT-Services
Torsten H. Bekemeier
Stau 123
26122 Oldenburg

Hinweise

Änderungen und Aktualisierungen

THB IT-Services behält sich das Recht vor, ohne vorherige Ankündigung Änderungen oder Ergänzungen der bereitgestellten Informationen vorzunehmen.

Gender-Hinweis

Aus Gründen der besseren Lesbarkeit wird innerhalb der bereitgestellten Inhalte häufig auf die gleichzeitige Verwendung der Sprachformen männlich, weiblich und divers (m/w/d) verzichtet. Sämtliche Personenbezeichnungen gelten gleichermaßen für alle Geschlechter.

Urheberrecht

Die durch die Seitenbetreiber erstellten Inhalte und Werke auf diesen Seiten unterliegen dem Urheberrecht. Die Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechts bedürfen der schriftlichen Zustimmung des jeweiligen Autors bzw. Erstellers. Downloads und Kopien dieser Seite sind nur für den privaten, nicht kommerziellen Gebrauch gestattet.

Soweit Inhalte auf dieser Seite nicht vom Betreiber erstellt wurden, werden die Urheberrechte Dritter beachtet. Insbesondere werden Inhalte Dritter als solche gekennzeichnet, sofern dies lizenzrechtlich notwendig ist.

Sollten Sie dennoch auf eine Urheberrechtsverletzung aufmerksam werden, bitten wir um einen entsprechenden Hinweis. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Inhalte umgehend entfernen.